Fredy von Niederhäusern

Fredy von Niederhäusern

Unternehmer, Lugano

Fredy von Niederhäusern verfügt über 40 Jahre unternehmerische Erfahrung in den Bereichen Werkzeugmaschinenbau und industrielle Produktion. Zu Beginn seiner Karriere war Fredy von Niederhäusern Direktor der ALBE SA (heute Mikron Agno SA) in Lugano, wo er für den weltweiten Verkauf von Produktionsmaschinen und Automatisierungsanlagen für hochpräzise mechanische Komponenten verantwortlich war. Während dieser Zeit leitete er auch die Vertretungen von ALBE in den USA und Japan.

Von 1998 bis 2010 baute und leitete Fredy die Sinterbal (Shanghai) Ltd., eine Produktionsstätte für Präzisionsminiaturkugeln aus Wolframkarbid für Schreibgeräte.
4 Sprachen fliessend sprechend und durch seine vielen Reisen um den Globus erwarb sich Fredy von Niederhäusern profunde Kenntnisse in allen Bereichen des Unternehmertums: strategische Planung, Marketing und Verkauf, Finanzen und Verwaltung, Personalmanagement, Fusionen und Übernahmen. Wissen, das er heute gerne weitergibt.

Back